KLEINER Infoblog

Aktuelle Informationen aus unserem Unternehmen
Font size: +

DIE PCIM 2022: EIN GROSSER ERFOLG BEI KLEINER

20220519-073821DSC00073

Wie haben wir das alles vermisst!

Das waren wohl unsere ersten Gedanken, als wir am Tag vor Messebeginn am Gelände in Nürnberg ankamen. Die Hektik an den Ständen, die Liebe zum Detail und auch die ein oder andere Herausforderung – das hat unser Wohnzimmer der Branche zu dem gemacht, was es war.
Endlich durften wir an einem Stand unsere designten Goodies, Fotocollagen, Teile und Mappen präsentieren, an denen wir schon so lange gearbeitet haben. Dennoch können wir nicht leugnen, dass wir ein wenig nervös waren, unsere erste Messe nach oder während einer pandemischen Lage zu starten. Noch dazu ist uns wichtig zu erwähnen, dass wir mit vollem Herzen bei der Ukraine sind und unser Mitgefühl in diesen schweren Zeiten bei den Menschen ist, die diesen Horror durchleben müssen. Dennoch wollten wir gern Teil der PCIM sein, um zu zeigen: Wir lassen uns nicht unterkriegen.
Dank unserer Besucher und einem perfekt eingespielten Team wurde aus dieser Nervosität schnell Spaß an der Sache. Die Gespräche mit Kunden, Partnern und Interessierten waren nicht nur erfolgreich, sondern auch Balsam für die Seele unseres Vertriebsteams, die nach dieser langen Zeit den persönlichen Kontakt sehr vermisst hatten.
Frau Catarina Haberstroh aus dem Vertrieb beschreibt es so: „Für mich war es die erste Messe im KLEINER Team. Mir ist grundsätzlich aufgefallen, dass sich KLEINER sowohl optisch als auch charakterlich deutlich von anderen Ausstellern abgehoben hat. Schon allein die Idee, den Messestand als „Wohnzimmer der Branche" zu gestalten, hat nicht nur für einen gewissen Charme gesorgt, sondern auch für Interesse bei unseren Besuchern. Das Motto kommt nicht von ungefähr, klar ist, dass wir bei KLEINER viel Wert auf das Wohlbefinden unserer Kunden legen, so viel Wohlbefinden wie man auch beim Entspannen auf dem heimischen Sofa verspüren sollte. Dennoch ist das Wohnzimmer nicht nur ein Ruheort, sondern auch ein Ort, an dem das Leben stattfindet, man zusammenkommt und ein reger Austausch gelebt wird. Die Pandemie zwang den Vertrieb und unsere Partner, die Kommunikation weitestgehend digital abzubilden. Es zeigte sich aber im Rahmen der Messe deutlich, wie wichtig, geschätzt und zielführend das persönliche Gespräch ist und bleibt."
Diese Einschätzung fasst unseren Messeauftritt nicht nur sehr gelungen zusammen, sondern zeigt auch, dass die umfangreiche Vorbereitung und der Detailfokus jede Mühe wert waren.
Nun beginnt der Teil der Messe, der häufig in Berichten unterschlagen wird: die Nachbereitung. Wir schauen uns nicht nur an, was den Besuchern gefallen hat, sondern wollen natürlich auch unsere Leistung messbar machen. Jedoch steht auch hier der Kunde / der Besucher im Fokus. Besprochene Ansätze werden definiert, gemeinsame Projekte laufen an, Termine werden geplant und Angebote gemeinsam erarbeitet. All das wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen und doch sind wir uns einer Tatsache sicher: Die Erinnerung an diese schöne Messe wird uns noch lange begleiten.

2023 werden wir wieder mit von der Partie sein und hoffen schon jetzt, Sie in der KLEINER-Welt begrüßen zu dürfen.

- Wir danken Frau Catarina Haberstroh sehr herzlich für die tollen Fotos - 

KLEINER ÖFFNET DIE TÜREN
WIR VERABSCHIEDEN FRAU NECKEL
Comment for this post has been locked by admin.
 

Comments